SERVICE-WOHNEN | An der Hardt

Kein Tag gleicht dem anderen , kein Jahr, kein Jahrzehnt. Und auch kein Lebensalter ist mit dem anderen vergleichbar. Worauf wir in der Jugend Wert gelegt haben, rückt in den Hintergrund. Was gestern noch unwichtig war, ist heute vielleicht von besonderer Bedeutung. Das Leben anzunehmen, es wirklich zu leben, heißt, Veränderungen gegenüber offen zu sein. Das gilt ganz unabhängig vom Alter. Das Haus wird zu groß, die Kinder ziehen fort, die Kräfte lassen nach. All das sind Gründe, sich dem Gedanken zu öffnen, eine neue Wohnform zu finden. Eine Wohnform, die den körperlichen Beschwerden und den damit verbundenen Bedürfnissen Rechnung trägt und neue Geborgenheit, Komfort und individuellen Service bietet. Eine Umgebung, die Freiraum für Eigenständigkeit lässt und gleichzeitig die Sicherheit bietet, bis zuletzt gut betreut zu sein. Das Service-Wohnen AN DER HARDT ist so ein Ort. Entscheiden Sie selbst, in welcher Wohnung Sie gerne leben möchten, an welchen Veranstaltungen Sie teilnehmen und welche Art von Hilfe und Betreuung für Sie besonders wichtig ist! ALT WERDEN IST NATÜRLICH KEIN REINES VERGNÜGEN. ABER DENKEN SIE AN DIE EINZIG MÖGLICHE ALTERNATIVE! ROBERT LEMBKE LEBEN HEIßT VERÄNDERUNG

RkJQdWJsaXNoZXIy NjAxNTI=